Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Presse-Information

18. März 2019

InnoTrans Campus: Neues Recruiting-Format für den Branchennachwuchs auf InnoTrans 2020

Ob Informatiker, Wirtschaftswissenschaftler oder Ingenieure – junge Talente werden im gesamten Mobilitätssektor gesucht. Das Karrierekonzept der InnoTrans unterstützt die Zusammenführung junger Nachwuchstalente mit potenziellen neuen Arbeitgebern. Ab diesem Jahr neu: der InnoTrans Campus – the place to be für den Branchennachwuchs!

Der InnoTrans Campus ist ein spezieller Bereich rund um das Thema Nachwuchsförderung und Personalgewinnung. Das Recruiting neuer Mitarbeiter spielt auch zukünftig in der Mobilitätsbranche eine bedeutende Rolle, weshalb das Karrierekonzept zur kommenden InnoTrans weiterentwickelt wurde.

Neu platziert in Halle 21e zeigt der InnoTrans Campus das RecruitingLAB – einen Networking-Bereich in dem Aussteller einen schlüsselfertigen Komplettstand mieten können, um sich den Nachwuchskräften zu präsentieren. Die exklusiven Flächen im RecruitingLAB können nunmehr von allen Ausstellern der InnoTrans gebucht werden. Das Karriereforum präsentiert sich ab jetzt als „Talent Stage“ in unmittelbarer Nähe zum RecruitingLAB. Aussteller können hier Auszubildende, Studenten und Young Professionals im modernen Bühnenbereich über Einstiegs- und Karriereperspektiven in ihren Unternehmen informieren.

Der InnoTrans Campus beinhaltet auch die Jobwall, welche die aktuellen Stellenangebote der InnoTrans-Aussteller im Virtual Market Place sowie live in Halle 21e zeigt.

Außerhalb des InnoTrans Campus können alle Aussteller die etablierte Standmarkierung „Career Point“ bestellen. Diese Standmarkierung dient Nachwuchskräften und Jobsuchenden als Orientierungshilfe auf der Messe, um potenzielle Arbeitgeber direkt zu erkennen. Der Career Point findet sich in allen digitalen und gedruckten Medien, den Hallenplänen und am Messestand wieder und beinhaltet bereits die Veröffentlichung einer Stellenanzeige an der Jobwall.

Aufgrund der großen Nachfrage stehen erneut die Career Tours auf dem Programm. Dreimal täglich können Studierende und Nachwuchsfachkräfte kostenfrei an geführten Rundgängen über die Messe teilnehmen und treffen an den Ständen die jeweiligen Ansprechpartner zum Thema Einstiegs- und Karrierechancen. Startpunkt der Touren ist der InnoTrans Campus.

Mit dem Career Award zeichnet die InnoTrans in Kooperation mit internationalen Verbänden erneut wegweisende Leistungen und Ideen junger Nachwuchstalente aus aller Welt aus. Zu gewinnen gibt es eine Reise nach Berlin zur InnoTrans.

2018 stammten die Gewinner aus Deutschland, Italien, Kanada, Australien und den USA. Die letzte InnoTrans besuchten nicht nur junge Talente aus Europa, sondern auch Nachwuchskräfte aus Australien, Japan, China und Russland. „Als internationale Leitmesse für Verkehrstechnik bietet die InnoTrans die ideale Plattform, um einen umfangreichen Einblick in die Mobilitätsbranche zu gewinnen und gleichzeitig alle relevanten Akteure zu treffen – vom Startup bis zum Global Player“, sagt InnoTrans-Direktorin Kerstin Schulz.

Insgesamt werden mehr als 3.800 Studierende aus aller Welt zur InnoTrans 2020 erwartet.

Über die InnoTrans

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 153.421 Fachbesucher aus 149 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 3.062 Ausstellern aus 61 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Zu den fünf Messesegmenten der InnoTrans zählen Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin. Die 13. InnoTrans findet vom 22. bis 25. September 2020 auf dem Berliner Messegelände statt. Mehr Informationen stehen online unter www.innotrans.com bereit.