Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
Logo Mobility+ kleiner

Plattform für ergänzende Mobilität.

Digitale Entwicklungen im Mobilitätsbereich sowie die Nachfrage der Reisenden nach flexibler Fortbewegung ermöglicht es Anbietern von ergänzenden Mobilitätsdienstleistungen die klassischen Verkehrsangebote (ÖPNV) sinnvoll und komfortabel abzurunden.

Innerhalb des bestehenden Messesegments Public Transport steht Anbietern von ergänzenden Mobilitätsdienstleistungen erstmalig ein thematisch fokussierter Ausstellungsbereich in Halle 7.1c zur Verfügung: InnoTrans Mobility+.

Treffen Sie als Aussteller national und international agierende Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbünde und Administrationen und präsentieren Sie der Branche Ihre verkehrsträgerübergreifenden Konzepte und Systeme.

Produktgruppen

  • Shared Mobility - Autos, Fahrräder, E-Roller, Scooter...
  • Mobility Apps - Informieren, Buchen, Bezahlen, Begleiten...
  • Technology - Zusätzliche Serviceangebote, ondemand-Fahrsysteme, VTOLs...
  • Erste/Letzte Meile - Mikromobilität, Fahrvermittlungen, Ride-Pooling...

Mobility+ Corner

Die Mobility+ Corner findet auf der InnoTrans 2020 erstmalig statt.
Weitere Informationen finden Sie zu einem späteren Zeitpunkt unter Events.

Aussteller in diesem Bereich

  • Arvato Financial Solutions
  • Axon Vibe
  • Berliner Verkehrsbetriebe BVG
  • Bestmile SA
  • cantamen GmbH
  • Conduent Business Solutions France LLC
  • Deutsche Bahn Connect GmbH
  • d-fine GmbH
  • Door2Door
  • GREMOVE
  • HERE Technologies
  • ioki GmbH
  • ISTmobil GmbH
  • Mobimeo GmbH
  • moovel Group GmbH
  • Moovit App Global Ltd.
  • MotionTag GmbH
  • Optibus Ltd.
  • Padam Mobility SAS
  • Uber Germany GmbH
  • ViaVan Technologies BV
  • Zeitmeilen AG
    Stand: März 2020

"We're thrilled to attend InnoTrans 2020 and showcase what's possible when you focus on transforming mobility with technology."

Chris Snyder, CEO ViaVan

"We are pleased to present our smart demand-responsive mobility solution, share our insights on strengthening public transport and discuss current challenges with other mobility experts.”

Dr. Michael Barillère-Scholz, CEO ioki

Standangebot

  • Komplettstand 3 m x 1 m im Gemeinschaftsbereich Mobility+
  • Möblierung:
    • 1 Informationstheke inkl. abschließbarem Unterschrank
    • 1 Flatscreen mit USB-Anschluss
    • 2 Barhocker
    • 1 Prospekthalter
    • 1 Papierkorb
  • Elektroanschluss, WLAN, Teppich, Beleuchtung
  • Firmenname am Standmodul
  • Allgemeine Standreinigung
  • Zwei Ausstellerausweise
  • 20 Besuchervoucher
  • AUMA-Beitrag
  • Media-Package Mitaussteller
  • Nennung im Printkatalog, Sonderbereich Mobility+

Pauschalpreis: 2.900 EUR zzgl. USt.

Gelangen Sie hier zu den Anmeldeunterlagen.

Auch individuelle Standgrößen sind möglich - sprechen Sie uns gern an.

Entwurf Standbau Mobility+
Beispielbild